Bitte teilen:

Dutzende Polizisten haben im schottischen Glasgow an Silvester eine Kneipe gestürmt und Leute festgenommen, weil darin entgegen der Corona-Regeln getanzt wurde. Auf einem Handyvideo sieht man, wie die Polizisten die Gäste anschreien, dass sie verschwinden sollen, Leute schupsen und zu Boden ringen.

Zwei Kneipenbesucher wurden unter den Buh-Rufen der Gäste festgenommen. Laut Zeugen waren rund 25 Polizisten mit sechs Vans im Einsatz.

Kneipenbesitzer Billy Tetmichalis (63), sagt, die Polizei habe ihn angewiesen zu schließen, weil die Kunden die Corona-Regeln nicht eingehalten hätten. Er will eine formelle Beschwerde gegen die Polizei einreichen.

Foto oben: Polizisten nehmen einen Mann in einer Glasgower Kneipe fest und stecken ihn in einen Schwitzkasten, als er seinen Mantel holen wollte. Sie waren im Einsatz, um eine Silvesterparty in der Kneipe zu beenden. 


Wenn dir der Beitrag gefallen hat: Werde Patron für TRUTHNEWS
Abonniere und unterstütze TRUTHNEWS auf Patreon und erhalte so exklusive Vorteile
Become a Patron!


Bitte teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

(Du bekommst eine Bestätigungsmail mit einem Link zur Bestätigung des Abos, bitte nicht vergessen, darauf zu klicken.)