Bitte teilen:

In Palästina reklamieren Juden ein Heimatrecht, das 2.000 Jahre zurückreichen soll. Das kann aber nur für Sephardim gelten und die machen keine 20 Prozent der Israelis aus. Die überwiegende Mehrheit der Israelis sind Khasaren und deren Heimat war im Südosten der Ukraine, bevor sie von den Warägern besiegt wurden und sich über die Welt verstreuten. Das geschah vor etwa 1.000 Jahren. Kann daraus ein jüngeres Heimatrecht konstruiert werden?

VON PETER HAISENKO

Weiterlesen…

Von Youtube zensiertes Video von Oliver Janich im Gespräch mit Ex-Freimaurer Charles Fleischhauer

Bild oben: Putin mit Rabbi Berel Lazar von Chabad Lubawitsch. Aus Wikipedia: “Berel Lazar ist ein orthodoxer Chabad-Rabbiner und seit 1999 Oberrabbiner von Russland sowie Vorsitzender der Föderation Jüdischer Gemeinden Russlands. Er gilt als enger Vertrauter Putins.” Foto: Kremlin.ruCC BY 3.0, via Wikimedia Commons


Bitte teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

(Du bekommst eine Bestätigungsmail mit einem Link zur Bestätigung des Abos, bitte nicht vergessen, darauf zu klicken.)