Bitte teilen:

Der bekannte Rabbi Yosef Mizrachi hat gesagt, dass mindestens sechseinhalb Milliarden “Goj” (Nicht-Juden) auf der Welt “Gott jede Sekunde ihres Lebens wütend machen”, darunter zwei Milliarden Christen. Sie alle würden die Todesstrafe verdienen, da sie Götzenanbieter seien und laut der Thora nicht das Recht hätten zu leben.

Oliver Janich schreibt dazu: “Rabbi Yosef Mizrachi gilt als ‘kontrovers’, aber was er hier sagt entspricht tatsächlich der talmudischen Lehre. Und da er es so offen ausspricht, versucht man es mit Schadensbegrenzung, wie hier auf Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/Yosef_Mizrachi.”

Die Auslöschung von mehr als sechseinhalb Milliarden Menschen würde auch zu den Georgia Guidestones passen, wonach nur 500 Millionen Menschen auf der Welt leben sollten. Die Inschriften darauf werden oft als die zehn Gebote einer Neuen Weltordnung betrachtet.

Laut Jerusalem Post sind Juden führend bei der Herstellung von so genannten Corona-Impfstoffen (eigentlich Gentherapie-Injektionen), die gemäß Studien schon zu hunderttausenden Todesfällen geführt haben und laut Dr. Vernon Coleman Massenvernichtungswaffen darstellen.

Fraglich ist dabei, ob die hohen Impfquoten in Israel stimmen oder wie in Großbritannien und Deutschland Fakenews sind.



Bitte teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nur für die Versendung des Newsletters verwendet.