Letztes Jahr berichtete TRUTHNEWS.DE darüber, dass ein Leak mit unzähligen Dokumenten stattgefunden hatte, die nahelegen, dass Adrenochrom im industriellem Maßstab durch die Folterung tausender Kinder in geheimen Haftanstalten gewonnen wird. Weitere Recherche durch TRUTHNEWS.DE ging jetzt der Frage nach, wer hinter der ominösen CYM Deutschland GmbH steckt, die in den Dokumenten genannt wird.


In diesem Video von Ella Ster werden die geleakten Dokumente analysiert. Deutsche Untertitel sind über das Untertitel-Symbol und das Zahnrad aktivierbar. Eine synchronisierte Fassung der Videos ist im vorangegangenen Artikel zu dem Thema enthalten. Die Fassung mit Untertiteln ist jedoch genauer übersetzt, in der synchronisierten Version fehlen einige Namen und Details. Teil 2 des Videos weiter unten

 

In Mainz gibt es laut Handelsregister eine Firma namens CYM-GmbH am Bahnhofsplatz 1, Handelsregister-Nummer HRB 45125. Geschäftsführer ist Iqbal Hussain Watto.

Handelsregisterauszug CYM-GmbH Mainz (HRB 45125)

Das muss nicht heißen, dass dies die gleiche Firma ist wie in den Dokumenten. Es ist aber interessant, dass Iqbal Hussain Watto laut seinem Facebook-Profil ein Arzt ist und außerdem sein Profil bei Devex gelistet ist.

Devex ist ein internationales Unternehmen mit Sitz in Washington D.C. für Medien- und Entwicklungsarbeit und bietet als zahlungspflichtigen Service für seine Mitglieder unter anderem eine Jobbörse im Bereich Entwicklungsarbeit. Aktuell ist zum Beispiel ein Job bei „Save the Children International“ gelistet.

Raj Kumar, Gründer, Präsident und Chefredakteur von Devex, ist laut seinem Autorenprofil früher „humanitarian Council Chair“ (deutsch in etwa: Ratsvorsitzender für humanitäre Fragen) beim Weltwirtschaftsforum gewesen. Über die Pläne dieser internationalsozialistischen Organisation unter dem Vorsitz des Deutschen Klaus Schwab berichtete TRUTHNEWS.DE unter dem Titel: Geleakter Plan: vom Lockdown ins Konzentrationslager.

Außerdem ist Kumar Mitglied der elitären Globalisten-Organisation Council on Foreign Relations, das viele Rechercheure der alternativen Medien für eine Art geheime Weltregierung halten. Und er ist Mitglied der Clinton Global Initiative des früheren US-Präsidenten Bill Clinton.

Es gibt auch weitere Verbindungen zur Clinton Foundation. So gratulierte Bill Clintons Tochter Chelsea Clinton, Vize-Vorsitzende der Clinton Foundation, Devex zum 15-jährigen Bestehen: „Von uns allen bei der Clinton Foundation einen herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und wir freuen uns darauf, weitere 15 Jahre und mehr mit Ihnen zusammenzuarbeiten.“

Chelsea Clinton
Chelsea Clinton. Foto: Zero Emission Resource Organisation, CC BY 2.0, via Wikimedia Commons
Bill Clintons Tochter Chelsea Clinton, Vize-Vorsitzende der Clinton Foundation, gratulierte Devex zum 15-jährigen Bestehen

Der frühere US-Präsident Bill Clinton hat zugegeben, vier Mal im Privatjet des Pädophilen Jeffrey Epstein mitgeflogen zu sein.

Und Tochter Chelsea Clinton hat sich auf Twitter öffentlich positiv zur Church of Satan (Kirche Satans) bekannt. Sie tweetete am 2. Januar 2018 an die Satanisten:

„Es ist so lange her! Frohes neues Jahr!“

In diesen Twitter-Austausch war auch US-Model Christine „Chrissy“ Teigen involviert. Sie hatte am 6. März 2015 Folgendes getwittert:

„@KarinaBelenoff serviert eine schöne 4 Jahre alte Käsepizza mit Adrenochrom!!“

Man beachte die Anzahl der Likes für Chrissy Teigens Adrenochrom-Tweet.
Christine Teigen
US-Model Christine „Chrissy“ Teigen. Foto: David Shankbone, CC BY 3.0, via Wikimedia Commons

Niemand isst vier Jahre alte Pizzen. Laut interner FBI-Dokumente, die von Wikileaks veröffentlicht wurden, ist „Käsepizza“ ein Pädophilen-Codewort für „sehr junges Mädchen“.

Wegen solcher Tweets wurde Chrissy Teigen in den alternativen Medien mit dem so genannten Pizzagate in Verbindung gebracht.

Und Chelsea Clinton ist offenbar eine gute Freundin von Teigen: Sie versuchte das Model zu unterstützen, als es wegen der Pizza-Tweets unter Druck stand. Clinton schrieb ihr in dem Twitter-Faden zwei Tage vor dem Church of Satan-Tweet:

„Chrissy, ich sende dir & der wunderschönen Luna eine herzliche Umarmung.“

Chelsea Clinton tweetet an Christine Teigen: „Chrissy, ich sende dir & der wunderschönen Luna eine herzliche Umarmung.“

 

Es würde also alles zusammenpassen, wenn die oben genannte CYM-GmbH und Devex zusammen mit ihren elitären Verbindungen in die Adrenochrom-Geschäfte verwickelt wären.

Jedoch fehlen gerichtsfeste Beweise dafür, sodass eine solche Verwicklung aus rechtlichen Gründen nicht als Tatsache behauptet werden kann.

 

Teil 2 des Videos von Ella Ster, in dem die geleakten Dokumente analysiert werden

 

Es wäre Aufgabe der Polizei, etwaige Verstrickungen und Hintermänner zu untersuchen und gerichtsfest zu belegen.

Hier beißt sich die Katze allerdings in den Schwanz: Wenn diese Verbindungen zu globalistischen, internationalen Organisationen tatsächlich existieren und darin mächtige Leute involviert sind, haben dieselben Organisationen und Leute möglicherweise genug Macht, um genau diese Untersuchungen zu verhindern.

Trotzdem hat jeder von uns die moralische Pflicht, für Aufklärung zu sorgen und alles in seiner Macht stehende zu tun, damit gefolterte Kinder gerettet werden. Man kann zum Beispiel eine Anzeige gegen unbekannt bei der Polizei stellen und auf die geleakten Dokumente verweisen, die den Verdacht begründen, dass Kindesmissbrauch stattfindet (Online-Kontaktadressen für Meldungen an die Polizei sind hier zu finden).

Beten kann auch nicht schaden, denn Globalisten und Satanisten kontrollieren zwar alles und jeden, aber nicht Gott.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

(Du bekommst eine Bestätigungsmail mit einem Link zur Bestätigung des Abos, bitte nicht vergessen, darauf zu klicken.)