Bitte teilen:

Die Ukraine dringt nicht länger auf eine NATO-Mitgliedschaft der Ukraine, meldet die französische Nachrichtenagentur AFP. „Ich bin in dieser Frage seit langer Zeit nicht mehr so ehrgeizig, nachdem wir verstanden haben, dass die NATO nicht bereit ist, die Ukraine zu akzeptieren“, sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj in einem am Montagabend auf ABC News ausgestrahlten Interview. Eine mögliche Mitgliedschaft in der Nato ist einer der erklärten Gründe Russlands für die Invasion seines pro-westlichen Nachbarn.

„Das Bündnis hat Angst vor kontroversen Dingen und einer Konfrontation mit Russland“, fügte der Präsident hinzu. In Bezug auf die Nato-Mitgliedschaft sagte Selenskyj, er wolle nicht Präsident eines “Landes sein, das auf den Knien um etwas bettelt”.

Selenskyj fügte hinzu, er sei auch offen für „Kompromisse“ beim Status der zwei abtrünnigen pro-russischen Gebiete, die Präsident Wladimir Putin kurz vor der Invasion am 24. Februar als unabhängig anerkannt hatte.

Das schürt Hoffnung auf ein baldiges Ende des Krieges, wenn auch Putin kompromissbereit ist.

Bild: der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj, President.gov.ua, CC BY 4.0, via Wikimedia Commons

Wenn dir der Beitrag gefallen hat: Patron für TRUTHNEWS werden
Abonniere und unterstütze TRUTHNEWS auf Patreon und erhalte so exklusive Vorteile
Become a Patron!


Bitte teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

(Du bekommst eine Bestätigungsmail mit einem Link zur Bestätigung des Abos, bitte nicht vergessen, darauf zu klicken.)