Bitte teilen:

Die American Heart Association (AHA) veröffentlicht die Wahrheit zu den Biowaffen, die als “Corona-Impfstoffe” bezeichnet werden. Die AHA hat eine offizielle Warnung vor den mRNA-Impfstoffen ausgesprochen.

Eine neue sensationelle Studie auf Basis von 566 Patienten hat ergeben, dass die Corona-Impfstoffe von Pfizer und Moderna “drastisch” das Risiko für Herz- und Gefäßkrankheiten erhöhen.

Die begutachtete (peer reviewed) Studie erschien im renommierten wissenschaftlichen Journal of the American Heart Association. Das dürfte dem Fakenews-Narrativ der korrupten Politiker und Massenverdummungsmedien von den “sicheren Corona-Impfstoffen” schwer schaden.

MRNA-Impfstoffe erhöhen drastisch Risiko für Akutes Koronarsyndrom

In der Zusammenfassung der Studie heißt es:

“MRNA COVID-Impfstoffe erhöhen drastisch die endothelialen Entzündungsmarker und das AKS-Risiko (Akutes Koronarsyndrom), gemessen mit dem PULS-Herztest: eine Warnung
Wir schließen daraus, dass die mRNA-Impfstoffe die Entzündung des Endothels und die T-Zell-Infiltration des Herzmuskels drastisch erhöhen und die Ursache für die zunehmenden Thrombosen, Kardiomyopathien und andere vaskuläre Vorfälle nach der Impfung sein könnten.”

Foto oben: von Marco Verch, Creative Commons 2.0


Bitte teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

(Du bekommst eine Bestätigungsmail mit einem Link zur Bestätigung des Abos, bitte nicht vergessen, darauf zu klicken.)