Julian Assanges Verhaftung in Botschaft
Bitte teilen:

Wikileaks-Gründer Julian Assange erlitt am 27. Oktober im Belmarsh-Gefängnis einen Schlaganfall, während er per Videolink an seiner Auslieferungsanhörung vor dem High Court in London teilnahm, wie seine Verlobte Stella Moris mitteilte. Möglicherweise hängt das mit seiner Corona-Impfung zusammen, zu der er laut seinem Vater genötigt wurde.

Moris, die Mutter seiner beiden Kinder, sagte der Daily Mail, dass Assange unter unglaublichem Stress stehe, nachdem der High Court eine frühere Entscheidung aufgehoben hatte, die seine Auslieferung an die USA wegen der Weitergabe von sensiblen Dokumenten und Videos über den Irak- und Afghanistankonflikt verhinderte. Sie glaubt, dass der Stress die Ursache für seinen Schlaganfall war.

Der Vater von Julian Assange, John Shipton, erklärte im November dieses Jahres gegenüber dem französischen Nachrichtensender Thinkerview, dass sein Sohn im Hochsicherheitsgefängnis Belmarsh einen Corona-Impfstoff erhalten habe:

“Natürlich wurde er geimpft. Alle Gefangenen im Gefängnis werden geimpft, er hat also keine Wahl. Er hat keine Wahl bei irgendetwas.

Er hat keine Kontrolle über seinen Körper.”

Angesichts der Tatsache, dass Schlaganfälle und Herzinfarkte ganz oben auf der Liste der Nebenwirkungen der Corona-Impfstoffe stehen, stellt sich natürlich die Frage, ob der Impfstoff bei seinem Schlaganfall eine Rolle gespielt hat. Weder Moris noch Shipton gingen direkt auf diese Möglichkeit ein.

Assange hat sich bisher weder zu Impfstoffen noch zu öffentlichen Gesundheitsmaßnahmen wie Abriegelungen oder dem Tragen von Masken geäußert. Seit Ecuador im März 2018 seine Internetverbindung in der Botschaft in London, in der er 2012 politisches Asyl erhalten hatte, abgeschaltet hat, ist er von der Öffentlichkeit abgeschottet.

Interview mit John Shipton, dem Vater von Julian Assange, zu seiner Impfung im Gefängnis

Quelle: The Covid World



Bitte teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nur für die Versendung des Newsletters verwendet.