Bitte teilen:

Aufgrund der Corona-Impfung mit Johnson & Johnson liegt ein Mann seit einem Monat querschnittsgelähmt in der Neurologischen Klinik in Bad Neustadt. Diagnose: Guillain-Barré-Syndrom. Er ist vom Hals abwärts gelähmt. Aus seinem Krankenbett heraus hat er ein Video aufgenommen, in dem er davon berichtet, dass ständig Geimpfte mit Schlaganfällen und Thrombosen eingeliefert werden.


Bitte teilen:
Ein Gedanke zu „Immer mehr Geimpfte mit Lähmungen, Schlaganfällen und Thrombosen im Krankenhaus“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

(Du bekommst eine Bestätigungsmail mit einem Link zur Bestätigung des Abos, bitte nicht vergessen, darauf zu klicken.)