Bitte teilen:

Beim Vorgehen gegen die Trucker-Proteste hat die kanadische Polizei zum Mittel der terroristischen Sabotage gegriffen und kurzerhand bei drei Baufahrzeugen Elektro- und Steuerkabel durchschnitten. Trucker hatten den Grenzübergang bei Coutts zwischen den USA und Kanada blockiert. Offenbar wollte die Polizei verhindern, dass drei schwere Bagger bei der Blockade eingesetzt werden.

Die kanadische Polizei bestätigte, dass sie hinter den Schäden steckt, die an Baufahrzeugen auf Privatgrundstücken im Dorf Coutts in der Provinz Alberta verursacht wurden, wie Rebel News meldete. Trucker, die gegen die Corona-Beschränkungen protestierten, waren überrascht zu erfahren, dass die Polizei einige ihrer Fahrzeuge sabotiert hat.

Die Polizei hatte angeblich die Eigentümer gebeten, die Fahrzeuge wegzufahren, damit sie von der Autobahn aus nicht sichtbar seien. Die Eigentümer kamen dem nach und stellten die Baufahrzeuge mit Genehmigung des Eigentümers auf einem Privatgrundstück ab. Später fanden sie die Schäden an den Baggern.

Zu den Schäden gehörte Berichten zufolge das Durchtrennen von Elektro- und Steuerkabeln. Und ein expandierbarer Schaum wurde in das Fahrzeuginnere gesprüht, was zusätzlichen Schaden anrichtete.

Polizei-Pressesprecher haben bestätigt, dass die Polizei hinter dem Schaden steckt, der auf 15.000 Dollar geschätzt wird.

Bestätigt ist damit auch: Die kanadische Polizei ist Teil des organisierten Verbrechens. Während die Polizei und Premierminister Justin Trudeau (auch Castreau genannt) die friedlichen Trucker als Terroristen und Nazis diffamieren, sind die wahren Terroristen und Nazis die Regierungsmitglieder und die Polizisten. Nach dem Motto: Der Dieb schreit: “Haltet den Dieb!”, um von sich abzulenken. Auch als Projektion bekannt.

Elon Musk verglich Justin Trudeau mit Hitler, löschte den Tweet später aber wieder, nachdem die Neo-Nazis, Coronazis und Covidioten aus Politik und Mainstream-Medien Druck auf ihn ausgeübt hatten.

Passenderweise wurden heute auch die Organisatoren des Freedom Convoy in Ottawa festgenommen.

Polizei droht selbst Abschleppfahrern mit Verhaftung

Und Abschleppdienste, die bisher nicht bereit waren, mit der Polizei zusammenzuarbeiten, werden nun gezwungen, mit den Strafverfolgungsbehörden zusammenzuarbeiten. Wenn sie sich weigern, Trucker abzuschleppen, droht auch ihnen eine Verhaftung, berichtete die New York Times am Dienstag. Bisher hatten viele Abschleppunternehmer gegenüber der Polizei zum Beispiel behauptet, sie wären krank oder hätten Corona, damit sie die Lastwagen nicht abschleppen müssen.

Die Polizei, dein Feind und Helfershelfer.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat: Patron für TRUTHNEWS werden
Abonniere und unterstütze TRUTHNEWS auf Patreon und erhalte so exklusive Vorteile
Become a Patron!


Bitte teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

(Du bekommst eine Bestätigungsmail mit einem Link zur Bestätigung des Abos, bitte nicht vergessen, darauf zu klicken.)