Schon länger gibt es Gerüchte, dass die Nanopartikel in den Corona-Impfstoffen metallisch sein sollen und potentiell somit Nanochips sein könnten. Zwar haben mehrere Untersucher auf Corona-Teststäbchen unter dem Mikroskop metallische Partikel entdeckt, die möglicherweise Nanoroboter sein könnten, Metallpartikel in den Spritzen sind aber bisher unbestätigt (Nanopartikel sind laut Inhaltsangabe definitiv in Covid-19-Vakzinen enthalten, aber das heißt nicht unbedingt, dass sie metallisch sind). Jetzt ist ein Video einer Frau aufgetaucht, die zeigt, wie nach der Injektion mit dem Pfizer-Impfstoff ein Magnet an ihrem gespritzten Arm haftet, aber von ihrem ungespritzten Arm herunterfällt.

Die Frau im Video glaubt, dass der Pfizer-Impfstoff Nanochips enthält, weil der Magnet an ihrem gespritzten Arm haften bleibt: „Wir sind alle gechipt, wir sind alle gearscht.“

 

Theoretisch könnte man das sicher faken, deswegen wird TRUTHNEWS an der Sache dran bleiben, ob sich dieser Verdacht zu Metallpartikeln in den Vakzinen erhärten lässt. Laut Journalist Jim Stone gibt es weitere Geimpfte, die bestätigen, dass der Arm mit der Injektion magnetisch wird.

Wenn ein Leser mehr Erfahrungsberichte von Betroffenen dazu kennt oder selbst diese Erfahrung gemacht hat, bitte in die Kommentare schreiben oder eine Nachricht senden.



6 Gedanken zu „Macht die Corona-Impfung magnetisch? – VIDEO“
  1. Eine Bekannte von mir die mit dem biontech Impfstoff geimpft wurde, hat auch noch nach Wochen das gleiche „Phänomen“. Am „geimpften Arm“ bleibt alles magnetisch haften.

    1. Danke für diesen Hinweis. Ich denke, es lässt sich nicht mehr leugnen, dass das Phänomen real ist, überall auf den sozialen Medien und im Internet berichten Leute davon, zusätzlich zu vielen Videos.

      Allerdings haben die Zensur und Shadowbanning schon eingesetzt auf Facebook, Google, YouTube und Co. Jeder sollte sich Telegram- und Gab-Accounts besorgen, dort wird bisher meines Wissens nicht zensiert (TN-Kanal auf Telegram siehe unten rechts auf der Website).

      Und die Suchmaschine Bing ist etwas weniger zensiert als Google, empfehlenswert sind aber vor allem duckduckgo.com, Yandex.com und Gibiru.com. Für Videos: Odysee.com und bitchute.com.

  2. Ich arbeite als Physiotherapeutin und Fitnesstrainerin und habe sehr viele geimpfte Patienten.
    Der Magnet hält bei allen Personen nach der 1. biontech Impfung.
    Die Patienten selber sind danach immer ziehmlich verstört und versuchen sofort eine logisch plausible Erklärung dafür zu finden

    1. Danke für die Nachricht. Ich habe mittlerweile ein Video gesehen, wo jemand am ganzen Körper magnetisch ist, aber der hat einen Magneten benutzt. Das wäre natürlich noch krasser, wenn man noch nicht mal einen Magneten braucht, weil man selbst zum Magneten wird…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

(Du bekommst eine Bestätigungsmail mit einem Link zur Bestätigung des Abos, bitte nicht vergessen, darauf zu klicken.)