Bitte teilen:

Der 13-jährige Neffe des KSK-Oberleutnants a.D. Schneider war von der Polizei mit Pfefferspray besprüht worden, was Schneider nach eigenen Angaben zu seinem Brief motiviert hatte. Weitere neue Hintergründe und angebliche “Faktenchecks” zu dem Brief werden in der Aktualisierung vom 9.1.2022 im folgenden Artikel thematisiert, der wieder online ist:

Ex-KSK-Oberleutnant will zusammen mit 700 Veteranen Spaziergänger schützen

Ex-KSK-Oberleutnant will zusammen mit 700 Veteranen Spaziergänger schützen

Wenn dir der Beitrag gefallen hat: Patron für TRUTHNEWS werden
Abonniere und unterstütze TRUTHNEWS auf Patreon und erhalte so exklusive Vorteile:
Become a Patron!


Bitte teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

(Du bekommst eine Bestätigungsmail mit einem Link zur Bestätigung des Abos, bitte nicht vergessen, darauf zu klicken.)