Bitte teilen:

Welche Suchmaschine findet die Wahrheit am besten? Das hat TRUTHNEWS.DE mal mit der Suche nach einem TN-Artikel in fünf Suchmaschinen getestet. Die Ergebnisse bestätigen, was der Autor in vielen Suchen mit anderen Begriffen erfahren hat.

Gesucht wurde nach folgendem Artikel: Virologe Streeck skeptisch bei Viertimpfung: Eingeständnis, Impfstoff funktioniert nicht gut

Virologe Streeck skeptisch bei Viertimpfung: Eingeständnis, Impfstoff funktioniert nicht gut

Um es den Suchmaschinen so einfach wie möglich zu machen, wurde einfach diese Überschrift in die Suche eingegeben, per Kopieren und Einfügen.

Ergebnisse der Suche in fünf Suchmaschinen mit denselben Begriffen

Suche in Google

Die Ergebnisse der Google-Suche sind schnell berichtet: Die Suchmaschine spuckte 8 Ergebnisse aus, fand den TN-Artikel aber überhaupt nicht.

Möglicherweise liegt das an der Zensur von Ergebnissen, die Google selbst zugibt. So hatte Google die Website naturalnews.com 2017 aus dem Suchindex genommen. Dem Milliarden-Konzern gefiel die Berichterstattung zu alternativer Medizin, Kritik an Impfungen, Pharma-Industrie und Politestablishment nicht.

 

Für Vergrößerung des Bildes darauf klicken

Suche in Microsoft Bing

Bing.com fand mehr als zehn Seiten mit Ergebnissen, darunter aber nicht den TN-Artikel.

Nach Erfahrung des Autors hat Bing aber oft bessere Ergebnisse bei kontroversen und aus Sicht von Politikern “politisch inkorrekten” Themen als Google, mit anderen Worten, es findet die Wahrheit etwas besser als Google. Das liegt aber wahrscheinlich weniger daran, dass das von Bill Gates mitbegründete Unternehmen mehr an der Wahrheit interessiert ist, sondern eher an weniger ausgefeilten Zensur-Algorithmen.

Für Vergrößerung des Bildes darauf klicken

Suche in Yahoo

Yahoo.de fand mehr als 15 Seiten Ergebnisse, darunter nicht den TN-Artikel. Sowieso verwendet Yahoo die Bing-Suche unter der Haube, sodass die Ergebnisse normalerweise ähnlich sein dürften.

Suche in Duckduckgo

Duckduckgo.com (auch zu finden über duck.com, eine Domain, die Duckduckgo von Google abgekauft hatte) fand zwar dutzende Ergebnisse, aber der TN-Artikel war nicht darunter.

Wobei man sagen muss, dass Duckduckgo ansonsten mehr Artikel von truthnews.de findet als Google. In der Website-Statistik zu truthnews.de kann man sehen, dass Leser, die über eine Suchmaschine zu truthnews.de gefunden haben, das meistens über duckduckgo geschafft haben, viel weniger über Google, das nur ab und zu mal einen TN-Artikel findet. Und das, obwohl generell viel mehr Leute Google benutzen und wahrscheinlich viele noch nie von Duckduckgo gehört haben.

Wieviele TRUTHNEWS.DE-Aufrufe von welchen Suchmaschinen am 10. Januar 2022 um 20:35 Uhr stammten

 

Suche in Yandex

And the winner is… Yandex.com! Die wahrscheinlich unbekannteste Suchmaschine findet als einzige den TN-Artikel, und zwar nicht auf Seite 9 oder so, sondern zeigt ihn gleich als ersten Treffer an.

Für Vergrößerung des Bildes darauf klicken

Das entspricht auch der Erfahrung des Autors bei vielen Recherchen, wonach Yandex oft die einzige Suchmaschine ist, die bei der Suche nach kontroversen Themen abseits vom Mainstream erfolgreich ist.

Yandex ist nach Angaben von Wikipedia ein russisch-niederländisches Unternehmen mit Sitz in Amsterdam nahe dem Flughafen Amsterdam Schiphol und operativer Hauptzentrale in Moskau.

Wahrscheinlich findet man in Yandex vor allem deswegen die Wahrheit zu “politisch inkorrekten” Themen, weil den Russen ziemlich egal ist, wenn man damit im Westen Webseiten zu politischer Korruption westlicher Politiker findet, sodass kaum Zensur stattfindet.

Aufmacherfoto: pixabay.com

Wenn dir der Beitrag gefallen hat: Patron für TRUTHNEWS werden
Abonniere und unterstütze TRUTHNEWS auf Patreon und erhalte so exklusive Vorteile:
Become a Patron!


Bitte teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nur für die Versendung des Newsletters verwendet.