Schon 2.707 Menschen sind allein in Deutschland bis Anfang Mai nach einer Corona-Impfung gestorben. Das geht aus einer Antwort hervor, die das Bundesgesundheitsministerium dem freien Journalisten Boris Reitschuster (früher beim Focus) nach seiner mehrfachen Anfrage auf der Bundespressekonferenz geschickt hat. Als Todesursache gilt aber offiziell nicht die Impfung, sondern Covid-19.

Diese 2.707 Menschen waren nämlich vor ihrem Tod positiv auf Covid-19 getestet worden. Laut dem Nobelpreisträger und Erfinder des PCR-Tests, Kary Mullis, ist dieser Test aber nicht dazu geeignet, eine Infektion festzustellen und kann nicht zur Diagnose einer Krankheit verwendet werden.

Somit gibt es keinen Beweis dafür, dass Covid-19 ursächlich war und nicht die Impfung.

Es könnte aber auch beides zusammenwirken: Laut Prof. Dr. Dolores Cahill und verschiedener wissenschaftlicher Studien führt die Impfung sogar dazu, dass Geimpfte weit gefährdeter durch Coronaviren sind als ohne Impfung und viele dadurch sterben können.

Das scheint bereits zu passieren.

Und wenn im Herbst die neue Erkältungswelle (etwa 20% aller Erkältungen werden offiziell durch Coronaviren verursacht) beginnt und die Geimpften dann in noch viel größerer Zahl sterben, wird man wieder allein Covid dafür verantwortlich machen. Vermutlich wird man es dann Covid-21 nennen.

Wie berichtet, kann das weltweite Massensterben dann entsprechend des geleakten internationalen Plans als Vorwand genommen werden, noch totalitärere Maßnahmen zur Errichtung einer faschistischen, internationalsozialistischen Weltordnung durchzusetzen – mit Quarantäne-Konzentrationslagern für „gefährliche“ Impfverweigerer und Enteignung von Privatbesitz im Rahmen des sozialistischen „Great Reset“.

Video von Oliver Janich: Oxford-Studie beweist: Impfungen unwirksam bei Kindern!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TRUTHNEWS KOSTENLOS ABONNIEREN

Gib deine E-Mail-Adresse an, um bei neuen Beiträgen auf TRUTHNEWS.DE benachrichtigt zu werden und so nichts zu verpassen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht an Dritte weitergegeben.

(Du bekommst eine Bestätigungsmail mit einem Link zur Bestätigung des Abos, bitte nicht vergessen, darauf zu klicken.)